E. Lackinger GmbH
Tel.: 01/332 21 67
e.lackinger@glas-lackinger.at

Veredelung

Auf Wunsch führen wir gerne folgende Dienstleistungen durch.

Kantenbearbeitung

Wir bieten die unterschiedlichsten Arten der Kantenbearbeitung an. Ob Standardbearbeitung der Glaskante, Kante poliert oder C-Kante. Vom Wasserfall- bis zum Facettenschliff.

Lochbohrungen

Bei uns erhalten Sie jegliche Art von Lochbohrungen im Glas um Winkelverbinder, Beschläge, Türgriffe uvm. zu montieren. Auch Ausschnitte, Griffnuten und Rillenschliff des Glases führen wir für Sie durch.

Sandstrahlen

Logos und Muster können exakt abgebildet werden und erzielen einen milchigen Effekt mit Verzierungen. Dazu können bereits bestehende Motive sowie auch individuelle Kundenwünsche berücksichtigt werden.
Das Sandstrahlen wird häufig bei Fenstergläsern, Spiegel, Türfüllungen und Vitrinenglas eingesetzt.

Folierungen

Auf bestehende Verglasungen bieten wir nachträglich folgende Schutz-Folierungen.

Sicherheits- und Splitterschutzfolie
Um bei Glasbruch schweren Verletzungen oder Beschädigungen von Wertsachen vorzubeugen, wird durch diese Folie das Splittern des Glases verhindert. Ob in Schulen, Banken, Geschäften oder im Wohnbereich eingesetzt – diese Sicherheitsfolierung bietet effizienten Schutz.

Daten und Fakten:
Folienstärke 100µ
Widerstandsklasse B+C
Geprüft nach Pendelschlagversuch BS 6206 Klasse A – C
Geprüft nach DIN 52 337 und DIN 52 290

Sonnenschutzfolie
Eine Sonnenschutzfolierung bietet eine 80%ige Hitzereduktion und schützt vor Blendung. Durch ihren Spiegeleffekt verhindert sie tagsüber die Einsicht von außen. In den Wintermonaten hält sie die Wärmeenergie in den Räumen und hilft so, die Heizkosten zu senken.

Sichschutzfolie
Um ungewünschten Einblicken von außen vorzubeugen bietet sich eine Sichtschutzfolie an. Sichtschutzfolien sind in satinierter, bedruckter sowie Sandstrahl- und Aluoptik erhältlich.

Glasätzung

Die Ätzung von Glas ist ein sehr zeitintensiver und komplexer Vorgang, der künstlerisches Geschick und langjährige Erfahrung voraussetzt.

In der klassischen Ätzung wird das Glas mit einem speziellen Säuregemisch mattiert. Nach der Mattierung wird das gewünschte Motiv händisch mit einem Asphaltlack aufgebracht. Mit einer scharfen Flusssäure wird nun tiefgeätzt und abschließend gereinigt.